Sprichwörter und Redewendungen mit Sparen


Ergebnisse 1 - 19 von 19 gefundenen Sprichwörtern, Redewendungen, Redensarten, Bauernregeln, Wetterregeln, Weisheiten und Zungenbrechern zum Thema Sparen

1. Magnum vectigal est parsimonia
Sprichwörter/Lateinische Sprichwörter und Redewendungen

Sparen ist eine gute Einnahme. - Cicero

2. Lange fasten ist nicht Brot sparen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/L

Lange fasten ist nicht Brot sparen.

3. Lange hungern ist kein Brot sparen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/L

Lange hungern ist kein Brot sparen.

4. Auf der Neige ist nicht gut sparen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/A

Auf der Neige ist nicht gut sparen.

5. Genau Zehrgeld lehrt wohl sparen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/G

Genau Zehrgeld lehrt wohl sparen.

6. Sparen ist zu spät, Wenn's an die Hofstatt geht.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/S

Sparen ist zu spät, Wenn's an die Hofstatt geht.

7. Arbeit und Sparen macht reiche Knechte.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/A

Arbeit und Sparen macht reiche Knechte.

8. Ich will keinen Hund beißen, denn ich muß meinen Zahn für den Wolf sparen, sagt der Schafhund.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/I

Ich will keinen Hund beißen, denn ich muß meinen Zahn für den Wolf sparen, sagt der Schafhund.

9. Arbeiten und sparen macht zusehends reich.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/A

Arbeiten und sparen macht zusehends reich.

10. Zum Heiraten und Seefahren Muß man die Worte sparen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/Z

Zum Heiraten und Seefahren Muß man die Worte sparen.

11. Sparen ist größere Kunst denn erwerben.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/S

Sparen ist größere Kunst denn erwerben.

12. Am Zapfen sparen und am Spundloch herauslassen spart nicht.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/A

Am Zapfen sparen und am Spundloch herauslassen spart nicht.

13. Sparen ist ein großer Zoll.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/S

Sparen ist ein großer Zoll.

14. Sparen ist zu spät, wenn man im Beutel auf die Naht und im Faß auf den Boden greift.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/S

Sparen ist zu spät, wenn man im Beutel auf die Naht und im Faß auf den Boden greift.

15. Mit dem Weck kann man das Brot ersparen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/M

Mit dem Weck kann man das Brot ersparen.

16. Sparen ist verdienen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/S

Sparen ist verdienen.

17. Zu Ehren soll man nichts sparen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/Z

Zu Ehren soll man nichts sparen.

18. Auf Sparen folgt Haben.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/A

Auf Sparen folgt Haben.

19. Wer eine Lampe braucht, darf's Öl nicht sparen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/W

Wer eine Lampe braucht, darf's Öl nicht sparen.