Sprichwörter und Redewendungen mit Schaffen

"schaffen" auf AMAZON

Ergebnisse 1 - 20 von 23 gefundenen Sprichwörtern, Redewendungen, Redensarten, Bauernregeln, Wetterregeln, Weisheiten und Zungenbrechern zum Thema Schaffen

1. 21-10 / Wie der St. Ursula-Tag anfängt, soll der Winter beschaffen sein.
Bauernregeln und Wetterregeln/Bauernregeln und Wetterregeln Oktober

Lostag 21. Oktober / St. Ursula

2. 07 / Was du an einem Tag versäumest im Juli, das schaffen im August zehn Tage nicht herbei.
Bauernregeln und Wetterregeln/Allgemeine Monatsregeln

Allgemeine Bauernregel / Wetterregel für Juli

3. an der Quelle sitzen
Redewendungen/Deutsche Redewendungen

Zugang zu etw. haben, etw. beschaffen können, Informationen oder Dinge beziehen können

4. Die kleinen Leute hat Gott erschaffen, und die großen Bengel wachsen im Wald.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/D

Die kleinen Leute hat Gott erschaffen, und die großen Bengel wachsen im Wald.

5. auf den Strich gehen
Redewendungen/Deutsche Redewendungen

sich prostituieren; anschaffen gehen; sich für Geld anbieten

6. etwas mit Hängen und Würgen schaffen
Redewendungen/Deutsche Redewendungen

etwas mit Hängen und Würgen schaffen

7. Integritati et merito
Sprichwörter/Lateinische Sprichwörter und Redewendungen

Der Rechtschaffenheit und dem Verdienst - Motto d. österr. Leopoldordens

8. 08 / Was du an einem Tag versäumest im Juli, das schaffen im August zehn Tage nicht herbei.
Bauernregeln und Wetterregeln/Allgemeine Monatsregeln

Allgemeine Bauernregel / Wetterregel für August

9. auf die Pauke hauen
Redewendungen/Deutsche Redewendungen

ausgelassen feiern; angeben; prahlen; sich Gehör verschaffen; sich lauthals aufspielen

10. Pfaffen und Klaffen Hat der Teufel erschaffen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/P

Pfaffen und Klaffen Hat der Teufel erschaffen.

11. Beschaffen Glück ist unversäumt.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/B

Beschaffen Glück ist unversäumt.

12. Ungeschaffene Weiber hüten das Haus wohl.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/U

Ungeschaffene Weiber hüten das Haus wohl.

13. Gott hat drei Ständ erschaffen, Adel, Bauernvolk und Pfaffen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/G

Gott hat drei Ständ erschaffen, Adel, Bauernvolk und Pfaffen.

14. als Tiger gestartet und als Bettvorleger gelandet
Redewendungen/Deutsche Redewendungen

etwas groß ankündigen und nicht schaffen; bei Weitem nicht das erreichen was man angekündigt hat; scheitern

15. Er hat zu schaffen wie Meta, die drei Bohnen auf dem Feuer hatte und sich nicht Zeit ließ, eine zu kosten.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/E

Er hat zu schaffen wie Meta, die drei Bohnen auf dem Feuer hatte und sich nicht Zeit ließ, eine zu kosten.

16. Ungeschaffenes Angesicht, ungeschaffene Sitten.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/U

Ungeschaffenes Angesicht, ungeschaffene Sitten.

17. Hier ist nichts und da ist nichts: aus nichts hat Gott die Welt geschaffen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/H

Hier ist nichts und da ist nichts: aus nichts hat Gott die Welt geschaffen.

18. Er hat viel zu schaffen und wenig auszurichten.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/E

Er hat viel zu schaffen und wenig auszurichten.

19. Reitet der Teufel die Pfaffen, So reitet er sie rechtschaffen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/R

Reitet der Teufel die Pfaffen, So reitet er sie rechtschaffen.

20. Er hat viel zu schaffen, und wenig ist ihm befohlen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/E

Er hat viel zu schaffen, und wenig ist ihm befohlen.