Sprichwörter und Redewendungen mit Ruf

"ruf" auf AMAZON

Ergebnisse 1 - 20 von 37 gefundenen Sprichwörtern, Redewendungen, Redensarten, Bauernregeln, Wetterregeln, Weisheiten und Zungenbrechern zum Thema Ruf

1. Deutsche Redewendungen
Inhalt/Artikel

...r es Brauch, die Aufgabe, die Trauergäste zum Begräbnis einzuladen. So wie eine Stewardess berufsmäßig lächelt, hatte ein professioneller Leichenbitter natürlich ein ord...

2. Gehe nicht zu deinem Fürst, wenn du nicht gerufen wirst.
Sprichwörter/Deutsche Sprichwörter und Redewendungen

3. Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus
Sprichwörter/Deutsche Sprichwörter und Redewendungen

4. De profundis clamavi ad te, Domine
Sprichwörter/Lateinische Sprichwörter und Redewendungen

Aus der Tiefe, Herr, habe ich zu Dir gerufen! - Psalm 130,1

5. 05 / Kommt der schöne Mai mit Schall, ruft auch Kuckuck und Nachtigall.
Bauernregeln und Wetterregeln/Allgemeine Monatsregeln

Allgemeine Bauernregel / Wetterregel für Mai

6. Sic transit gloria mundi
Sprichwörter/Lateinische Sprichwörter und Redewendungen

So vergeht der Ruhm der Welt. - Anruf an einen neugewählten Papst vor der Krönung

7. Hannibal ad (falsch: ante) portas
Sprichwörter/Lateinische Sprichwörter und Redewendungen

Hannibal vor den Toren! - Warnruf der Römer/ 2. Pun. Kr.

8. Tu quoque mi fili?
Sprichwörter/Lateinische Sprichwörter und Redewendungen

Auch du, mein Sohn? - alternativer angeblicher Ausruf Caesers bei seiner Ermordung

9. 06 / Nordwind, der im Juni weht, nicht im besten Rufe steht. Kommt er an mit kaltem Gruß, bald Gewitter folgen muß.
Bauernregeln und Wetterregeln/Allgemeine Monatsregeln

Allgemeine Bauernregel / Wetterregel für Juni

10. 08 / Wenn der Kuckuck im August noch schreit, so ruft er die teure Zeit.
Bauernregeln und Wetterregeln/Allgemeine Monatsregeln

Allgemeine Bauernregel / Wetterregel für August

11. 07 / Im Juli ruft die Wachtel die Schnitter in das Feld.
Bauernregeln und Wetterregeln/Allgemeine Monatsregeln

Allgemeine Bauernregel / Wetterregel für Juli

12. Man soll nicht mehr Teufel rufen, als man bannen kann.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/M

Man soll nicht mehr Teufel rufen, als man bannen kann.

13. Teufel darf man nicht rufen, er kommt wohl von selbst.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/T

Teufel darf man nicht rufen, er kommt wohl von selbst.

14. Der Kuckuck ruft seinen eignen Namen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/D

Der Kuckuck ruft seinen eignen Namen.

15. Der gut ins Holz ruft, kriegt eine gute Antwort.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/D

Der gut ins Holz ruft, kriegt eine gute Antwort.

16. Einer beruft des andern Namen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/E

Einer beruft des andern Namen.

17. Rufe nicht Fisch, du habest ihn denn bei den Kiefern.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/R

Rufe nicht Fisch, du habest ihn denn bei den Kiefern.

18. Es ruft sich nicht wohl, wenn niemand antworten will.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/E

Es ruft sich nicht wohl, wenn niemand antworten will.

19. Rufe nicht Hase! er liege denn im Garne.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/R

Rufe nicht Hase! er liege denn im Garne.

20. Die Glocke ruft zur Kirche, kommt aber selbst nicht hinein.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/D

Die Glocke ruft zur Kirche, kommt aber selbst nicht hinein.