Sprichwörter und Redewendungen mit Rosen


Ergebnisse 1 - 20 von 22 gefundenen Sprichwörtern, Redewendungen, Redensarten, Bauernregeln, Wetterregeln, Weisheiten und Zungenbrechern zum Thema Rosen

1. Deutsche Redewendungen
Inhalt/Artikel

..., Dalli! Die Redewendung ist nicht alleine durch die klassische Abendunterhaltung mit Hänschen Rosenthal in unser aller Munde. Die Redensart hat das "flink, flink" aus dem deu...

2. 04 / Herrengunst, Aprilenwetter, Frauenlob und Rosenblätter, Kartenglück und Würfelspiel, wechseln viel - wer's glauben will.
Bauernregeln und Wetterregeln/Allgemeine Monatsregeln

Allgemeine Bauernregel / Wetterregel für April

3. 07 / Im Juli viel Rosen, scharfes Wintertosen.
Bauernregeln und Wetterregeln/Allgemeine Monatsregeln

Allgemeine Bauernregel / Wetterregel für Juli

4. 10 / Späte Rosen im Garten lassen den Winter noch warten.
Bauernregeln und Wetterregeln/Allgemeine Monatsregeln

Allgemeine Bauernregel / Wetterregel für Oktober

5. 06 / Der Rosenmond feucht und warm, kommt zugute reich und arm.
Bauernregeln und Wetterregeln/Allgemeine Monatsregeln

Allgemeine Bauernregel / Wetterregel für Juni

6. Zeit bringt Rosen, aber auch Dornen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/Z

Zeit bringt Rosen, aber auch Dornen.

7. Zeit bringt Rosen und nimmt sie wieder hin.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/Z

Zeit bringt Rosen und nimmt sie wieder hin.

8. Des Christen Herz auf Rosen geht, Wenn's mitten unterm Kreuze steht.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/D

Des Christen Herz auf Rosen geht, Wenn's mitten unterm Kreuze steht.

9. Zeit bringt Rosen (nicht der Stock).
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/Z

Zeit bringt Rosen (nicht der Stock).

10. Man kann nicht immer auf Rosen gehen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/M

Man kann nicht immer auf Rosen gehen.

11. Fürchte nicht der Dornen Stechen, Willst du schöne Rosen brechen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/F

Fürchte nicht der Dornen Stechen, Willst du schöne Rosen brechen.

12. Unter Dornen wachsen Rosen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/U

Unter Dornen wachsen Rosen.

13. Die Liebe ist wie der Tau, sie fällt auf Rosen und Kuhfladen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/D

Die Liebe ist wie der Tau, sie fällt auf Rosen und Kuhfladen.

14. Fürstengunst, Aprilenwetter, Frauenlieb und Rosenblätter, Würfelspiel und Kartenglück Wechseln jeden Augenblick.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/F

Fürstengunst, Aprilenwetter, Frauenlieb und Rosenblätter, Würfelspiel und Kartenglück Wechseln jeden Augenblick.

15. Mit frischen Rosen und Jungfern darf man nicht lange scherzen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/M

Mit frischen Rosen und Jungfern darf man nicht lange scherzen.

16. Rosen kann nicht jedermann brechen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/R

Rosen kann nicht jedermann brechen.

17. Daß man der Dornen acht', Haben die Rosen gemacht.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/D

Daß man der Dornen acht', Haben die Rosen gemacht.

18. Auf Rosenblätter ist nicht zu bauen.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/A

Auf Rosenblätter ist nicht zu bauen.

19. Wer Rosen nicht im Sommer bricht, Der bricht sie auch im Winter nicht.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/W

Wer Rosen nicht im Sommer bricht, Der bricht sie auch im Winter nicht.

20. Die Finger sticht, Wer Rosen bricht.
Deutsche Sprichwörter und Redewendungen/D

Die Finger sticht, Wer Rosen bricht.