Sprichwörter

W

Deutsche Sprichwörter und Redewendungen beginnend mit dem Buchstaben W
Aktuell befinden sich 2646 Sprichwörter und Redewendungen in dieser Kategorie.
Was vom Hunde kommt, bellt gern. 811
Was von der Henne kommt, das gackert. 898
Was von Herzen kommt, glaubt das Herz. 888
Was von Huren geboren, Ist zu huren erkoren. 821
Was von Huren säuget, Das ist zum Huren geneiget. 894
Was wehe tut, das lehrt. 792
Was Weisheit nicht bindet, löst Torheit leicht auf. 845
Was weiß der Bauer von Gurkensalat? Er ißt ihn mit der Mistgabel. 1062
Was wenig kostet, taugt nicht viel. 858
Was will man kämmen, wo kein Haar ist? 894
Was wir am Tage vorgenommen, Pflegt uns im Schlafe vorzukommen. 833
Was wir hier kosen, Bleib' unter den Rosen. 808
Was wir nicht wissen sollen, Das sollen wir nicht wissen wollen. 829
Was wohl ansetzt, Läßt gute Letzt. 792
Was wohl leibt, seelt oft übel. 701
Was über Rhein zieht, ist alles hin. 909
Was über zwei Herzen kommt, kommt aus. 778
Was übern Zaun fällt, ist des Nachbarn. 898
Was zahlt, das gilt. 713
Was zeitig wund wird, das ficht sein Lebtage gern. 858
Was zu Baden geschieht, muß man zu Baden liegen lassen. 1130
Was zuerst in einen neuen Hafen kommt, darnach schmeckt er allweg. 1004
Was zuerst ins Faß kommt, darnach schmeckt es immer. 907
Was zum Galgen geboren ist, ersäuft nicht. 1013
Was zum Hahn werden soll, rötet bald den Kamm. 842
Was zum Huhn geboren ist, scharrt nimmer vor sich. 840
Was zum Teufel will, das läßt sich nicht aufhalten. 905
Was zur Nessel werden will, fängt zeitig an zu brennen. 910
Was zuviel, ist zuviel. 826
Was zweie wissen, erfahren hundert. 917
Was zweien recht ist, ist dreien zu enge. 860
Was zweien zu weit, ist dreien zu enge. 804
Was zähmt, Das lähmt. 755
Wasch du mich, so wasch ich dich, so werden wir beide hübsch. 742
Wasch mir den Bart, so wasch ich dir die Hand. 795
Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht naß. 960
Wasser geht durch Stiefel, Liebe durch Handschuhe. 1102
Wasser ist das stärkste Getränk, es treibt Mühlen. 945
Wasser reich, Land arm. 783
Wasserkrug Ist nimmer klug (spricht der Wein). 884
Weder nie noch immerfort, Ist der Liebe Losungswort. 920
Wegen dichter Saat darf niemand seine Scheuer größer bauen. 945
Wegen einem Stück Fleisch geben die Hunde die Freundschaft auf. 890
Weh den Eseln oder Pferden, So die Bettler reiten werden. 789
Wehe dem Land, wo der Herr ein Kind ist. 832
Wehe dem, der sich vor dreien nicht hütet: Wollust, Wein und Würfel. 905
Wehrende Hand schuf Gott. 843
Wehrender Hand wird immer Rat. 888
Wehrt man nicht, so wachsen die Tannen in die Tischlade. 767
Weib und Leinwand kauft man nicht bei Lichte. 848
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>
Ergebnisse 351 - 400 von 2646