Sprichwörter

R

Deutsche Sprichwörter und Redewendungen beginnend mit dem Buchstaben R
Aktuell befinden sich 178 Sprichwörter und Redewendungen in dieser Kategorie.
Rosen kann nicht jedermann brechen. 1031
Rosen und Jungfern sind bald verblättert. 961
Rost frißt Eisen, Sorge den Weisen. 1388
Rot geboren hat das Fegfeuer schon auf der Welt. 975
Rot Haar ist entweder gar fromm oder gar bös. 979
Rot Haar, bös Haar! es verrat den Vater. 1178
Rot ist die Farbe der Liebe, sagte der Buhler zu seinem fuchsfarbnen Schatz. 1329
Rotbart, Schelmenart. 705
Rote Äpfel sind auch faul. 1087
Roter Bart und Erlenbogen Geraten selten, ist nicht erlogen. 1255
Roter Bart, Untreue Art. 886
Rotkopf zündet eine Lunte an. 998
Rufe nicht Fisch, du habest ihn denn bei den Kiefern. 1211
Rufe nicht Hase! er liege denn im Garne. 1220
Rufe nicht Juch!, bis du über dem Graben bist. 1060
Ruh ist der Arbeit Tagelohn. 1307
Ruh kommt aus Unruh, und wieder Unruh aus Ruh. 1136
Ruh und Rast Ist halbe Mast. 1156
Ruhe nicht, bis du Gewissensruhe gefunden hast. 1412
Ruhe und Mäßigkeit kurieren das Fieber. 1026
Rüben in die Bauern, Heu in die Ochsen. 952
Rüben nach Christtag, Äpfel nach Ostern und Mädchen über dreißig Jahr haben den besten Geschmack verloren. 1246
Rücke nicht, wenn du wohl sitzest. 999
Rühme den Markt nicht, bevor er gehalten ist. 1062
Rühme dich nicht, Räuplein, dein Vater war ein Kohlwurm. 1123
Rühmer sind selten gute Fechter. 828
Rühmt man dich, so halte dich darnach. 937
Röche Hoffart wohl, so wär' er lauter Bisam. 1194
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Ende >>
Ergebnisse 151 - 178 von 178