Sprichwörter

M

Deutsche Sprichwörter und Redewendungen beginnend mit dem Buchstaben M
Aktuell befinden sich 737 Sprichwörter und Redewendungen in dieser Kategorie.
Man singt auch nicht alle Liedchen aus. 1046
Man soll an keinem Kranken verzagen, dieweil er noch Atem holt. 1025
Man soll das Alte nicht ab-, das Neue nicht aufbringen. 955
Man soll das Brett bohren, wo es am dünnsten ist. 1149
Man soll das eine tun und das andre nicht lassen. 975
Man soll das Eisen schmieden, weil es heiß ist. 1269
Man soll das Kind nicht mit dem Bade verschütten. 1524
Man soll das Korn nicht essen, eh es gesäet ist. 1119
Man soll den Acker nicht zu wohl düngen. 1039
Man soll den Bogen nicht überspannen, noch den Esel übergürten. 1333
Man soll den Esel nicht übergürten. 1184
Man soll den Löffel nicht aus der Hand geben, bis man selbst gegessen hat. 1128
Man soll den Mantel kehren nach dem Winde (wie das Wetter geht). 1221
Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben. 1348
Man soll den Teufel nicht an die Wand malen. 1060
Man soll der Herrn genießen, daß sie auch bei Brot bleiben. 952
Man soll des Guten nicht zuviel tun. 1027
Man soll die Bärenhaut nicht verkaufen, ehe der Bär gestochen ist. 1432
Man soll die Kuh melken und nicht schinden. 1522
Man soll die Perlen nicht vor die Säue werfen. 1236
Man soll die Rechnung mit seinem Beutel machen. 1015
Man soll die Rechnung nicht ohne den Wirt machen. 1158
Man soll die Schafe scheren, aber nicht rupfen. 1480
Man soll die Suppe nicht versalzen, wenn man gleich Salz genug hätte. 964
Man soll die Zeche nicht ohne den Wirt machen. 1086
Man soll die Ämter mit Leuten, nicht die Leute mit Ämtern versehen. 1063
Man soll ein gut Schwert nicht in alle Scheiden probieren. 1094
Man soll einem Menschen die Ehre neunmal verdecken. 978
Man soll einen da loben, wo er hübsch ist. 983
Man soll einen Degen sechzig Jahre lang tragen um einer einzigen bösen Stunde willen. 1091
Man soll einen nicht halten, wie man ihn ansieht. 992
Man soll es bei den alten Löchern lassen. 972
Man soll Fuß bei Mahl halten. 936
Man soll herbsten, solang Herbstzeit ist. 1244
Man soll Hund um Eberköpfe geben. 876
Man soll ihm den Brotkorb höher hängen. 1014
Man soll ihr ein Mahlschloß vors Maul legen. 993
Man soll keine Faust im Sacke machen. 910
Man soll keinen vor seinem Tode glücklich preisen. 1242
Man soll mit unserm Herrgott vorlieb nehmen. 880
Man soll nehmen, wo ist, Und geben, wo brist. 871
Man soll nicht alles an einen Nagel henken. 1173
Man soll nicht alles sagen, was man denkt, und nicht alles glauben, was man sagt. 4399
Man soll nicht aus der Schule schwatzen. 1469
Man soll nicht das Leder stehlen und die Schuh um Gottes willen geben. 1066
Man soll nicht dem Peter nehmen und dem Paul geben. 1248
Man soll nicht eher fliegen wollen, als bis man Federn hat. 1111
Man soll nicht einen Altar entblößen, um den andern zu decken. 1034
Man soll nicht feilschen, was man nicht kaufen will. 902
Man soll nicht mehr Teufel rufen, als man bannen kann. 2587
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>
Ergebnisse 301 - 350 von 737

Weitere Sprichwörter und Redewendungen suchen

alle ast auto bauer bedeutung bier bild birne butter erinnerung fell ferne fremd frühling fußball gemüse geruch gesetz hafer hass hell kalt käse lie markt nachbar nest neubeginn perfekt pferd pferde sauer schmetterling schuld schwein sex sorgen spinne stein steine stier tauben unrecht weise weizen welt werkzeug wiese zufrieden änderung