Sprichwörter

L

Deutsche Sprichwörter und Redewendungen beginnend mit dem Buchstaben L
Aktuell befinden sich 289 Sprichwörter und Redewendungen in dieser Kategorie.
Lach mich an, gib mich hin, Ist des falschen Freundes Sinn. 2232
Lade nicht alles in ein Schiff. 2043
Lamm, Lamm! ist des Wolfes Vesperglocke. 1729
Lamparten ist der Deutschen und Franzosen Kirchhof. 1861
Landesbrauch ist Landesrecht. 1702
Landeskinder soll man vor andern befördern. 1810
Landessitte, Landesehre. 1433
Landsmann, Schandsmann, weißt du was, so schweige. 1757
Landstraß ist sicher, Holzweg gefährlich. 1835
Lang arm, lang unselig. 1814
Lang geborgt ist nicht geschenkt. 2342
Lang ist nicht ewig. 1738
Lang läuten bricht den Donner. 1624
Lang Mundwerk ist schlechter Gottesdienst. 1737
Lang und schmal Hat kein Gefall, Kurz und dick Hat kein Geschick: Ein Mädchen von der Mittelstraß Geht am wackersten über die Straß. 1956
Lang und schwank Hat keinen Gang. 2812
Lang Warten ist nicht geschenkt. 1729
Lang zu Hofe, lang zur Hölle. 1596
Lange fasten ist nicht Brot sparen. 1886
Lange geborgt ist nicht geschenkt. 1815
Lange hungern ist kein Brot sparen. 1664
Lange Kleider, kurzer Sinn. 1839
Lange Krankheit, sichrer Tod. 1694
Lange leben, Lang im Unglück schweben. 1731
Lange Nas und spitzes Kinn, Da sitzt der Satan leibhaft drin. 2201
Lange Qual ist bittrer Tod. 1803
Lange reiten richtet den krummen Fuß. 1683
Langer Draht Gibt eine faule Naht. 1892
Langer Krankheit kommt man selten auf. 1637
Langes Pferd, kurzer Ritt. 1913
Langes Trauern, kurzes Leben, kurz trauern, lang leben. 1781
Langsam nährt sich auch. 1642
Langsam zum Säckel, hurtig zum Hut Hilft manchem jungen Blut. 1772
Langsam, aber sicher. 2157
Langsame Gabe verliert den Dank. 1699
Langsame Köpfe behalten lange. 1878
Laster, die man nicht tadelt, sät man. 1820
Lauf hin, wohin du willst, du wirst überall den Wirt daheim finden. 1786
Laufen und Kaufen stimmt nicht wohl zusammen. 1589
Lauter Lappen Gibt neue Kappen. 1748
Laß dem Armen auch sein Brot. 1801
Laß dem Bauern die Kirmes, so bleibst du ungeschlagen. 1625
Laß dem Bauern sein Schwein. 1832
Laß den Gast ziehen, eh das Gewitter ausbricht. 1767
Laß den Karren stehen, er kirret sonst. 1643
Laß den Storch in seinem Nest zufrieden. 1721
Laß dich auf keinem fahlen Pferde betreffen. 1696
Laß dich den Teufel bei einem Haare fassen, und du bist sein auf ewig. 2067
Laß dich ein auf Kompromiß, So verlierst du gewiß. 1888
Laß dich mit wenigem Vorrat begnügen. 1735
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>
Ergebnisse 1 - 50 von 289

Weitere Sprichwörter und Redewendungen suchen

amor angst beginn bein bett birne bücher dachdecker film gesang glück handeln hell herbst ideen kern kindheit kleidung koch koffer krug kuss land laut lärm ofen pfanne rechnung reich ruhe scheiße schelm schweigen schönheit selig sieg singen spott stein technik tor trennung undank viele vorbild weihnacht winter wissen ziege zu spät