Sprichwörter

G

Deutsche Sprichwörter und Redewendungen beginnend mit dem Buchstaben G
Aktuell befinden sich 720 Sprichwörter und Redewendungen in dieser Kategorie.
Gefahr wird nicht ohne Gefahr vertrieben. 1081
Geflickte Freundschaft wird selten wieder ganz. 1947
Gefunden, gefunden wiedergib, Geschenktes Gut nimmer gib. 1042
Gefundenes verhohlen Ist so gut wie gestohlen. 993
Gefährte munter kürzt die Meilen. 797
Gegeben Gut gehört sich viel. 890
Gegen den Backofen ist übel gähnen. 1186
Gegenwehr ist nicht verboten. 1014
Gegessen Brot soll man gedenken. 1006
Geh die gemeine Landstraße, es kann nicht jeder auf dem Seile gehen. 934
Geh hin und werd ein Krämer, sagt der Henker zu seinem Knecht. 926
Geh ich weit aus, Hab ich weit nach Haus. 944
Geh ins Beinhaus Und lies eines Edelmanns Kopf heraus. 1137
Geh lieber zum Schmied als zum Schmiedchen. 1634
Geh nicht tiefer ins Wasser, als du schwimmen kannst. 1279
Geh nicht zu armer Bursch zu Gast, So du dein Speis nicht bei dir hast. 987
Gehe in aller Säue Namen - so frißt dich kein Jude. 1268
Geheime Unzucht, offene Schande. 1002
Gehgemach und Lebelang sind Brüder. 953
Gehorsam ist besser denn Opfer. 1117
Gehorsam macht fromm. 886
Gehorsam und Geduld wachsen nicht im Weibergarten. 1367
Geht der Handel nicht so, wie du willst, so geh, wie er will. 1206
Geht der Wagen wohl, so hängt sich der Neid daran. 1049
Geht es an die Steuer zum gemeinen Nutzen, so sucht jedermann den Bettelmantel hervor. 983
Geht Kunz hin, so kommt Hinz wieder. 990
Geige den Leuten, wie du willst, du geigst selten allen recht. 1212
Geiger und Pfeifer Sind keine Scherenschleifer. 1053
Geistlich um den Kopf, weltlich um den Bauch War vor alters junger Nonnen Brauch. 1189
Geiz ist die größte Armut. 1543
Geiz sucht seinen Himmel im Kot. 1192
Geiz und Ehr Treibt über Meer. 916
Geizhalses Gut, des Teufels Opferherd. 1107
Gekränkte Liebe hat einen Freund im Himmel. 1140
Gelbe Butter am Spunde Ist nicht immer gut auf dem Grunde. 1343
Geld Behält das Feld, Spielt den Meister in der Welt. 1242
Geld bringt Gunst, Aber nicht Kunst. 1239
Geld erklärt den Text und die Glosse. 1081
Geld führt den Krieg. 995
Geld fährt auf hohen Schlitten, Armut muß zu Fuße gehn. 1123
Geld genommen, Um Freiheit gekommen. 1038
Geld hat einen feigen Hals. 1019
Geld hat keine Zipfel. 1035
Geld hat manchen an den Galgen gebracht. 853
Geld heißt Junker. 1104
Geld her, Geld her, klingen die Glocken, wenn gleich der Pfaff tot ist. 1034
Geld her, klingen die Glocken, wennschon der Pfaff tot ist. 1185
Geld im Beutel vertreibt die Schwermut. 976
Geld im Säckel duzt den Wirt. 1096
Geld ist der Adel, Geld ist ohne Tadel. 1180
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>
Ergebnisse 51 - 100 von 720