Sprichwörter

F

Deutsche Sprichwörter und Redewendungen beginnend mit dem Buchstaben F
Aktuell befinden sich 281 Sprichwörter und Redewendungen in dieser Kategorie.
Fünf Finger fassen mehr als zwei Gabeln. 1133
Fünf Finger sind so gut als ein Bootshaken. 1034
Fünfzehn Batzen um einen Gulden. 874
Fünfzehn, halt den Sack auf. 824
Für alte Schuld nimm Haferstroh, Sonst machst nur Advokaten froh. 1013
Für böse Zungen hilft kein Harnisch. 846
Für den Tod ist kein Kraut gewachsen. 1241
Für die Schüssel die Flasche. 801
Für die Weiber ist Schweigen Härter als Säugen. 1037
Für ein gut Stück am Menschen muß man fünf böse abnehmen. 924
Für ein gut Stück am Menschen soll man fünf böse abrechnen. 1070
Für einen Bräutigam ist gut Bürge sein. 1003
Für einen groben Ast gehört eine scharfe Axt. 945
Für Geld kann man den Teufel tanzen sehen. 1476
Für Geld und gute Worte kann man alles haben. 1169
Für Gerechte gibt es keine Gesetze. 1094
Für Gottes Wort und Vaterland Nimmt man mit Fug das Schwert zur Hand. 1232
Für Müllers Henne, Bäckers Schwein und der Witfrau Knecht soll man nicht sorgen. 1150
Für Trauern hilft kein Saitenspiel. 980
Fürchte Gott, tue Recht, scheue niemand. 3917
Fürchte nicht der Dornen Stechen, Willst du schöne Rosen brechen. 1627
Fürchte, die dich fürchten. 841
Fürs Podagra hilft kein Schuh. 924
Fürsten haben lange Hände und viel Ohren. 982
Fürsten können Schimpf, aber keinen Schaden leiden. 1189
Fürsten sollen geduldige Ohren haben. 968
Fürsten und Ärzten sind viel Tote eine Schande. 991
Fürstengunst, Aprilenwetter, Frauenlieb und Rosenblätter, Würfelspiel und Kartenglück Wechseln jeden Augenblick. 1180
Fürwitz Ist Jungfrauen wenig nütz. 922
Fürwitz macht die Jungfrau teuer. 1046
Fällt der Krug auf den Stein, so zerbricht er, und fällt der Stein auf den Krug, so zerbricht er auch. 1139
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>
Ergebnisse 251 - 281 von 281