Sprichwörter

D

Deutsche Sprichwörter und Redewendungen beginnend mit dem Buchstaben D
Aktuell befinden sich 1836 Sprichwörter und Redewendungen in dieser Kategorie.
Die Sau gibt nicht Wolle wie ein Schaf. 963
Die Sau legt sich nach der Schwemme wieder in den Kot. 981
Die Sau muß die Trauben bezahlen. 890
Die Sau muß Haar lassen. 748
Die Sau singt nicht wie ein Zeislein. 861
Die Sau sticht den König. 821
Die Sau weiß nicht, wovon sie fett wird. 849
Die Scham ist in den Augen. 961
Die Scheide fürchtet keinen Degen. 954
Die Schemel wollen auf die Bänke steigen. 642
Die Schenkel empfinden's wohl, wenn man reitet. 859
Die schlagenden Kühe geben auch Milch. 986
Die Schlüssel hängen nicht alle an einem Gürtel. 1384
Die Schnecke trägt ihr Haus bei sich, weil sie den Nachbarn nicht traut. 1166
Die Schreibfeder will Kaiserin bleiben. 808
Die Schuld kommt mit dem Tag, eh denn das Brot, ins Haus. 1026
Die Schulden liegen und faulen nicht. 974
Die Schulden sind der nächste Erbe. 775
Die Schwaben fechten dem Reiche vor. 835
Die Schwaben und bös Geld Führt der Teufel in alle Welt. 1044
Die Schwaben werden vor dem vierzigsten Jahre nicht gescheit. 1189
Die schwarzen Trauben sind so süß als die weißen. 997
Die Schwarzwälder Bringen fremde Gelde* 748
Die schwerste Kunst, sich selber kennen. 899
Die Schwieger liebt nie die Schnur. 767
 
<< Anfang < Vorherige 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 Nächste > Ende >>
Ergebnisse 1551 - 1575 von 1836