Sprichwörter

A

Deutsche Sprichwörter und Redewendungen beginnend mit dem Buchstaben A
Aktuell befinden sich 645 Sprichwörter und Redewendungen in dieser Kategorie.
Argwohn ist kein Beweis. 1112
Argwohn ißt mit dem Teufel aus einer Schüssel. 1017
Argwohn riecht den Braten, eh' das Kalb geschlachtet ist. 1138
Argwohn sieht einen weißen Hund für einen Müllersknecht an. 1171
Arm ist nicht, wer wenig hat, sondern wer viel bedarf. 1293
Arm ist, wer den Tod wünscht, aber ärmer, wer ihn fürchtet. 1222
Arm Mann lecker hat seinen Willen nicht. 1137
Arm oder Reich, Der Tod macht alles gleich. 1810
Arm sein ist eine Kunst, wer's kann! 1064
Arm und fromm war nur bei Joseph im Stalle. 1189
Arm und Reich: Schlimm und Schlemm. 899
Arm wie eine Hur in der Karwoche. 951
Arme Gäste sendet uns Gott zu. 962
Arme haben die Kinder, Reiche die Rinder. 1099
Arme Leute haben bald abgespeist. 1034
Arme Leute haben weit heim. 1211
Arme Leute kennt niemand. 921
Arme Leute kochen dünne Grütze. 1225
Arme Leute machen reiche Heilige. 983
Arme Leute schlafen für wohl essen. 1155
Arme Leute sind in ihrem eignen Hause nicht daheim. 1085
Arme Leute sollen nicht lecker sein. 978
Arme Leute vernähen das Gold in einen Wetzstein. 1211
Arme mag man haben, Bettler nicht. 933
Armen geben ist gewisse Einnahme. 1208
Armen hat nie kein Geld gebrochen Als den Sonntag und die ganze Wochen. 1446
Armer Leute Gäste gehen früh nach Haus. 1069
Armer Leute Hoffart und Kälbermist Verriechen gern in kurzer Frist. 1459
Armer Leute Hoffart währt nicht lange. 1266
Armer Leute Pracht Währt über Nacht: Zween Tage weiß Brot, Darnach Jammer und Not. 961
Armer Leute Reden gehen viel in einen Sack. 967
Armer Leute Reden gilt nicht. 957
Armer Leute Witz gilt nicht, Wasserkrug ist nicht klug. 1171
Armer Mann, unwerter Gast. 985
Armer, der sich schämt, bekommt nichts. 989
Armschmalz tut's. 751
Armut Aller Tür zutut. 1011
Armut ein Schalk Macht fetten Balg. 877
Armut erfährt viel. 821
Armut findet alle Weg und Stege. 827
Armut findet alles auf den ersten Griff. 992
Armut geht nicht betteln. 949
Armut hat allenthalb Geleit. 1088
Armut hat einen Sinn mehr - die Not. 1045
Armut hat Städte gebaut. 794
Armut hütet wohl. 890
Armut ist angenehm. 941
Armut ist auslagefrei. 963
Armut ist der sechste Sinn. 1000
Armut Ist der Taschen gut. 1007
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>
Ergebnisse 401 - 450 von 645